Modellflug

Im Deutschen Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe wollen wir nicht nur die Leistungen unserer Segelflugpioniere, die physikalischen Grundlagen und die technischen Entwicklungen des Segelfluges darstellen, wir wollen auch unserer Jugend eine sinnvolle. unweltfreundliche, berufsfördernde Freizeitgestaltung nahebringen. Dazu gehört der Modellflug, der auf der Wasserkuppe eine lange Tradition hat.

Dass der Modellflug für die Entwicklung der Luftfahrt von großer Bedeutung ist, hat der bekannte und ideenreiche Konstrukteur Prof. Alexander Lippisch mit folgenden Worten zum Ausdruck gebracht:
"Das Flugproblem hat zu allen Zeiten die genialsten Köpfe zum Nachdenken angeregt, und es hat nicht an Erklärungen gefehlt, denen indessen jegliche Bestätigung durch Versuche fehlte. Solange nicht das mit einfachsten Mitteln zusammengebastelte Modellflugzeug ein Studium der physikalischen Grundlagen des Fluges erlaubte, war alle Mühe, dies mit bemannten Flugzeugen zu tun, vergebens."

"Das Flugmodell ist die Keimzelle der Flugtechnik"

"Die Entwicklungsgeschichte des Flugmodells ist die Geschichte des Flugwesens, und die Erfindung des ersten freifliegenden Modells ist die Geburtsstunde der Fliegerei"

(Prof Alexander Lippisch)

 

Modellflug

 
Vogel
1891 1895 1920 1929 1931 1932 1935 1951 1952 1959 Heute
Zeitleiste