Lommatzsch
Lom 61 "Favorit"

Der Favorit  – aus Sperrholz in Waben-Sandwichbauweise hergestellt - war das letzte in der DDR gefertigte Segelflugzeug. Es vereinte in sich großartige Leistungsfähigkeit und recht schwierige Eigenschaften. Adolf Daumann (DDR) flog auf diesem Muster 1962 die beiden ersten 500 km-Dreiecke über Deutschland. Nur fünf  Favorit  wurden gebaut, die DM-2704 in Taucha für das DSMM restauriert.
Konstrukteur Wegerich, Hartung, Heintze
(Apparatebau Lommatzsch)
Kennzeichen DM-2704
Konstruktions- bzw. Baujahr 1961/62
Original / Nachbau Original
Spannweite 15,0 m
Flügelfläche 12,4 m2
Flügelstreckung 18,15
Rumpfänge 6,74 m
Leermasse 225 kg
Flugmasse normal 350 kg
Flächenbelastung 28,2 kg/m2
Geringstes Sinken 0,62 m/sec bei 80 km/h
Beste Gleitzahl 38 bei 90 km/h
Zulässige V max. 216 km/h
Vorheriger
zur Übersicht
Nächster
 

Segelflug

Unsere Segelflugzeuge

 
Vogel
1891 1895 1920 1929 1931 1932 1935 1951 1952 1959 Heute
Zeitleiste